Der Kellerer

CHRISTOPHE, der Kellerer

ChristopheChristophe, der einen Abschluss von der höheren Schule für Oenologie in Changins hat, bereitet mit Leidenschaft den Wein aus den verschiedenen Rebsorten, mit grossem Respekt für ihren jeweils typischen Charakter.

  • Je nach den Eigenheiten jeder Rebsorte werden die Weine im Edelstahlbehälter oder im Eichenfass ausgebaut.
  • Seit 1999 haben wir eine neue Kellerei mit bester technischer Ausrüstung im Dienste der Qualität.
  • Bei ihrer Ankunft in der Kellerei kommen die schon im Weinberg grob verlesenen Trauben auf einen Sortiertisch, wo sie noch einer genauen Kontrolle unterzogen werden, um Trauben auszusondern, die unseren hohen Qualitätsansprüchen nicht genügen. (Siehe nebenstehendes Foto).
  • Durch die Temperaturregelung jedes Behälters laufen die Gärungen langsam ab, was Weine mit intensivem Aroma ergibt.
  • Das Beheizen der Rotweine vor der alkoholischen Gärung sichert bei den roten Rebsorten ein besseres Herausziehen der Farbstoffe und Tannine.